BUCH-PROJEKT

… und wie hat Covid-19 Dein Leben verändert?

2020 war zweifelsohne ein absolut intensives Jahr.

Über Zahlen, Fakten und Theorien wurde und wird zuhauf gesprochen und geschrieben.

Hiermit soll der reinen Menschlichkeit Bühne geboten werden.

GESUCHT SIND

  • persönliche Geschichten
  • Lebens-Veränderungen im Zusammenhang mit Covid-19
  • aus allen Perspektiven (pro und contra Corona (-Massnahmen))
  • mit/ohne Happy End (oder auch einem Open End)

Mögliche Beispiele:

  • …dieses Jahr (durch C.) den Job verloren und dadurch festgestellt, dass er/sie eigentlich etwas ganz anderes machen möchte, nun XY angepackt.
  • …durch den Lockdown die eigene Familie neu kennenglernt und entweder es ist noch viel besser wie zuvor, oder aber man hat festgestellt, dass die “vermeintliche Bilderbuchfamilie” nur eine Farce ist und geht nun getrennte Wege.
  • …durch das diesjährige «Durcheinander» festgestellt, was wirklich wichtig ist im Leben und plant nun XY.
  • …Hat Angehörige verloren und nun den Job gewechselt, da die Berufung zur Pflege geweckt wurde.
  • …neue Freundschaften geschlossen, daraus ist ein Verein entstanden der XY macht.
  • …etc., etc., etc., …

KONTAKT

Lasst uns diese Geschichten sammeln, um der Menschlichkeit eine Stimme zu verleihen.

Schön wäre es, wenn genügend Geschichten zusammenkämen,
um damit ein Buch erstellen zu können.

Was ist Deine Geschichte? 

KONTAKTFORMULAR